Bootstaufe vom neuen 10er Kanadier

Den Kanadier aus unserem Crowdfundingprojekt durften wir am 22. September zusammen mit einer Vertreterin der Vereinigte Volksbank Münster eG taufen.

Es bestand vorab die Möglichkeit über den Namen abzustimmen.

Passend zu der Bootsfarbe heißt unser neuer Riese nun "Der Grüne".

 

Der gesamte Verein bedankt sich nochmal bei allen Spendern!


Crowdfunding für einen neuen 10er Kanadier

14.04.2019 - Es ist geschafft!

Wir haben erfolgreich unser Crowdfundingprojekt abgeschlossen!

Seit Ende Januar haben wir Geld für einen neuen 10er Kanadier gesammelt. Da unser alter 10er Kanadier ca. 30 Jahre alt und in einem sehr schlechten Zustand ist, sammelten wir mit Hilfe der Volksbank Münster eG Geld für einen neuen Canadier!

 

Sensationelle 96 Unterstützer und die Volksbank Münster eG haben insgesamt 3555,- € gespendet. Das ist super!

 

Der PSM-Vorstand bedankt sich herzlich bei allen Spendern!

 

Über das weitere Vorgehen (Angebote, Jungfernfahrt usw.) wird zu gegebener Zeit entsprechend informiert.



Aktuelle Informationen zum Wersewasserstand bei den Westfälischen Nachrichten.


Der SSB-Münster ehrt unsere kreative Jugendarbeit

Der Stadtsportbund Münster (SSB) hat am 08.04.2019 besonders kreative und innovative außersportliche Jugendprojekte geehrt.
Im Juli 2018 hat unsere Jugend eine Eisflatrate in einem nahegelegenen Eiscafé genossen. Es konnte so viel Eis bestellt werden, wie jeder schaffte.

Die PSM-Jugend erhielt für dieses Projekt "Eis-Flatrate" vom SSB einen SPORT-THIEME Warengutschein in Höhe von 50,- Euro.

 

Foto: Paul H. als Deligierter der Jugend nimmt den Gewinn entgegen.

Fotoquelle: Sportjugend SSB Münster

Anmeldungen zu den Mehrtagestouren 2019

Oster-Jugendfahrt (13.-24.04.): Sampzon (Frankreich) Anmeldefrist: 05.02. bei Pascal

Pfingsten (07.-11.06.): Vogalonga (Venedig, Italien) Anmeldefrist: 17.02. bei Adrian

Fronleichnam (20.06.-23.06.): Blokzijl (Giethorn, Niederlande) Anmeldefrist: ? bei Peter H.

Hallenbadtraining im Winter 2018/19

Um in eine erfolgreiche Paddelsaison 2019 starten zu können, besteht noch bis Ende März die Möglichkeit das Eskimotieren, aussteigen und rollen im Bürgerbad in Handorf zu erlernen oder zu vertiefen.

Die genauen Termine befinden sich in unserem Kalender.

Sonnenschein bei der 46. Alster Grachten Fahrt

Am ersten Oktoberwochenende haben 18 Paddler vom PSM an der Alster Grachten Fahrt in Hamburg teilgenommen. Nach einer individuellen Anreise am Freitag, ging es am Samstag bereits um 8:30 Uhr auf die Alster, um  den VfL 93 pünktlich zu erreichen.

Der Rundkurs führte über die Kanäle, die Außenalster und die Binnenalster in den Hamburger Sporthafen.

Das Wetter hat so gut mitgespielt, dass auch die Möglichkeit bestand bis zur Rickmer Rickmers zu paddeln. Auf dem Rückweg wurde eine Pause beim Hamburger Kanu Club eingelegt, der mit Eintopf und Getränken die hungrigen Paddler gut versorgte.

Der PSM wird bei "Sterne des Sports" geehrt

Die "Sterne des Sports" ist in Deutschland ein wichtiger Vereinswettbewerb im Breitensport. Der Deutsche Olympische Sportbund und die Volksbanken Raiffeisenbanken zeichnen jährlich Sportvereine für deren gesellschaftliches Engagement aus.

"Sterne des Sports" in Bronze wird auf der lokalen Ebene verliehen. In Silber wird der Preis auf Landesebene und in Gold auf Bundesebene verliehen.

Astrid hatte die Idee und hat im Namen des PSM in diesem Jahr am Bronze-Wettbewerb teilgenommen. Am Dienstag (02.10.2018) wurden der erste Vorsitzende Martin zusammen mit Übungsleiterin Astrid zur Preisverleihung nach Telgte eingeladen.

Der PSM ist mit dem Sonderpreis in Höhe von 250,- € geehrt worden. Das Geld soll für neue Ausrüstung verwendet werden, so profitieren alle Vereinsmitglieder davon.

Erfolg bei der Weserberglandrallye 2018

Es ist geglückt... Wir haben den Pokal für die größte Teilnehmergruppe bei der Weserberglandrallye gewonnen. Da wir diesen Pokal zum dritten Mal in Folge gewonnen haben, bleibt er nun beim PSM. Mit insgesamt 27 Teilnehmern sind wir die Gold-, Silber- oder Bronzestrecke gepaddelt. In diesem Jahr war der Wasserstand der Weser aufgrund der langanhaltenden Trockenheit, besonders niedrig.

Die Jugend legte die Bronzestrecke mit einem selbst gebauten Imbiss-Floß zurück. Auf dem Floß konnte gegen eine Spende ein Bratwürstchen im Brötchen erworben werden. Weitere Bilder sind in der Fotogalerie zu finden.

Der PSM bei der Vogalonga 2018

Die Pfingst-Feiertage wurden von einigen Mitgliedern verlängert und es ging über die Alpen nach Venedig zur 44. Vogalonga.

Tausende Paddler und Ruderer aus der ganzen Welt bewegten sich an dem Tag nur mit Muskelkraft über den 30 km langen Rundkurs durch die Kanäle der Lagunenstadt.

Mit dem Kajak ging es vom italienischen Festland in Richtung Venedig. Gestartet wurde dann morgens um 9 Uhr am Markusplatz. Vorbei an den zahlreichen Inseln nahmen die Boote Kurs auf Burano. Über Murano ging es zurück zum Canal Grande und dem Markusplatz.

Die Eindrücke in Worten: "Viele bunte Boote fuhren unter den zahlreichen Brücken durch. Neben uns die vielen bunten Häuser, die verwinkelten Gassen und die vielen Menschen. Die Sehenswürdigkeiten konnten wir auch vom Boot aus bestaunen."

Trotz der langen Anreise hat sich die Reise für alle Vogalonga-Paddler definitiv gelohnt!

Weitere Bilder aus Venedig befinden sich in der Fotogalerie.

Anmeldungefristen zu den Mehrtagestouren im Jahr 2018

An dieser Stelle soll noch einmal auf die Anmeldefristen zu den PSM-Mehrtagstouren verwiesen werden.

Pfingsten (18.-23.05.): Vogalonga (Venedig, Italien) Anmeldefrist: 25.02. bei Adrian

Pfingst-Jugendfahrt (22.-27.05.): Sampzon (Frankreich) Anmeldefrist: 13.02. bei Pascal

Fronleichnam (31.05.-03.06.): Blokzijl (Giethorn, Niederlande) Anmeldefrist: 01.04. bei Peter H.

Alster Grachten Fahrt (05.-07.10.): Hamburg Anmeldefrist: 25.03. bei Martin K.

45 "kleine Kapitäne" lernen auf der Werse das Paddeln

Rote Schwimmwesten, Paddel und eine ganze Flotte bunter Kajaks gaben am 17. August auf der Werse ein eindrucksvolles Bild ab. Denn gleich 45 Kinder machten beim PSM ihre ersten Versuche als „kleine Kapitäne“ im Kajak.

 

Im Rahmen des vom Stadtsportbund Münster (SSB) ausgerichteten Projekts „Bewegte Kids“ hatten die Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren einen Tag lang die Möglichkeit, ins Paddeln hinein zu schnuppern. Am Bootshaus des Kanuvereins wurden sie unter fachkundiger Anleitung von Übungsleiterin Astrid Hempen sowie von fünf weiteren Betreuern an die Boote und die nötige Technik für das Manövrieren herangeführt.

 

Um die Neulinge in ihren Anfängen nicht gleich zu überfordern, war in der Summe eine Strecke von etwa einem Kilometer angedacht. Denn gerade das Geradeausfahren ist zu Beginn das schwierigste und muss erst erlernt werden. Umso stolzer zeigte sich Übungsleiterin Hempen am Ende des sportlichen Nachmittags. „Alle Kinder dürfen stolz auf sich sein, es ist nicht eines gekentert und die zweite Gruppe ist sogar um 500 Meter über das Tagesziel hinausgeschossen“, freute sich Hempen über das tolle Ergebnis.

 

PSM-Jugendarbeit mit KIK-Zertifikat ausgezeichnet

Der PSM ist vom Kanu-Verband Nordrhein-Westfalen als jugendfreundlicher Verein ausgezeichnet worden. Der Verleihung des "Kids im Kanu-Zertifikat (KIK)" ging unter anderem eine Prüfung voraus, die bestimmte Qualitätsstandards bei der Jugendarbeit im Kanusport abfragte.

 

Geprüft wurden beim PSM unter anderem: Kinder- und jugendgerechte Ausbildung und Bootsmaterial, eine vorhandene Jugendordnung, eine aktuelle Zusammensetzung des Jugendvorstandes, gültige Jugendleiter-/Übungsleiter-Lizenzen, sowie ein regelmäßig stattfindendes Jugend-Angebot.